Costa Kreuzfahrten/Costa Luminosa/Frühling auf See

Costa Luminosa

z.B. 7 Nächte, laut Ausschreibung


>> zur Terminübersicht

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken


Hotelinformationen

Ihr Reiseziel

Genießen sie die warmen Strahlen der Frühlingsonne an Bord der Costa Luminosa und entdecken interessante Häfen entlang der Adriaküste und kreuzen weiter bis nach Griechenland.

Machen Sie in Olympia und Athen einen Abstecher in die Antike bevor Ihr Schiff wieder Kurs auf die Lagunenstadt nimmt.

Ein Tag auf See gibt Ihnen ausreichend Gelegenheit, die zahllosen Annehmlichkeiten an Bord Ihres modernen Kreuzfahrtschiffs zu entdecken. Ihr Gastgeber, Costa Kreuzfahrten, steht für ein modernes, italienisches Lebensgefühl an Bord und verwöhnt Sie zudem mit kulinarischen Highlights und bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Für kurzweilige Tage an Land und an Bord ist somit bestens gesorgt!


Ihr Reiseverlauf

27.4., 4.5., 11.5.2019

1. Tag (Sa.): Individuelle Anreise nach Venedig (Italien, Busfahrt zubuchbar)

Einschiffung auf die Costa Luminosa, Abfahrt 17.00 Uhr

2. Tag (So.): Split (Kroatien) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 17.00 Uhr

Heute geht die Costa Luminosa in Kroatien vor Anker.

Die etwa 1.700 Jahre alte Stadt Split gehört zum Weltkulturerbe der UNSECO und erwartet Sie mit zahlreichen spannenden Sehenswürdigkeiten und einer palmengesäumten Hafenpromenade.

Der Diokletianpalast bildet heute die Innenstadt Splits und wurde nach der Römerzeit zu einer bewohnten Festung umgewandelt, die in Folge an unterschiedliche kulturelle Einflüsse angepasst wurde. Genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre, der Palast als Lebensraum, gefüllt mit zahlreichen Cafes und reizenden, kleinen Geschäften. Vergangenheit und Gegenwart treffen einander und tun einander gut!

3. Tag (Mo.): Kotor (Kroatien) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 13.30 Uhr

Von der UNESCO zum Welterbe erklärt, liegt diese alte Stadt an einer atemberaubend schönen Bucht im Mittelmeer. Kotor ist eine alte mediterrane Hafenstadt und liegt an einer wunderschönen Bucht in Montenegro. Die Stadt ist von gut erhaltenen Stadtmauern umgeben und wartet gleich mit einer Reihe von Sehenswürdigkeiten auf. Von 1420 bis 1797 von Venedig regiert, kann dieser italienische Einfluss noch heute bewundert werden. Kirchen aus dem 6. Jh. und wunderschöne Plätze laden zum Verweilen ein.

4. Tag (Di.): Katakolon (Olympia/Griechenland) Ankunft 12.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Lassen Sie heute die Antike wieder auferstehen!

„Das Tor nach Olympia“- Katakolon ist ein kleiner, erst in der zweiten Hälfte des 19. Jh. gegründeter Hafen. Er ist eng mit dem sagenhaften Olympia verbunden, das besonders bekannt für die Entstehung der Olympischen Spiele ist. Es ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um Olympia und machen es zu einem der aufregendsten und faszinierendsten Orte Griechenlands. Innerhalb der heiligen Mauern befanden sich die Tempel und alle Kultstätten. 1776 entdeckt, sind die wichtigsten Ausgrabungsstätten erst in jüngster Vergangenheit entstanden.

5. Tag (Mi.): Piräus (Athen/Griechenland) Ankunft 09.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Piräus ist der antike Hafen der griechischen Hauptstadt Athen, welche sich ca. 8 km nördlich befindet. Das bekannteste Monument der griechischen Antike, die Akropolis, liegt auf einem 156 m hohen Felssockel, von dem aus Sie einen fantastischen Blick über die Stadt und das Meer genießen können. Unzählige Museen, den Göttern der Antike gewidmete Tempel, liebevoll angelegte Gärten, farbenfrohe Markthallen und die griechische Lebensart in der Altstadt Plaka machen den besonderen Reiz dieser Stadt aus. Schlendern Sie durch kleine Gässchen in denen einst schon große Philosophen wie Sokrates und Platon wandelten

6. Tag (Do.): Seetag

7. Tag (Fr.): Bari (Italien) Ankunft 07.00 Uhr, Abfahrt 14.00 Uhr

Bari, eine der bedeutendsten Hafenstädte der Adria und Hauptstadt der Region Apuliens, ist mit rund 330.000 Einwohnern und 70.000 Studenten eine wichtige Universitätsstadt.

An der Küste vor Bari mischt sich der Reiz der Natur mit dem Charme der malerischen Orte, die mit großartige Burgen und eindrucksvolle Kathedralen bestechen.

Auf derartige Zeugnisse stößt man auch im Landesinneren. Traditionelle Feste und köstliche Weine gehören zur alten Tradition, die von den Einheimischen nie vergessen wurde. Noch heute werden diese Traditionen liebevoll gepflegt und an die jungen Generationen weitergereicht. Gründe genug heute von Bord zu gehen!

8. Tag (Sa.): Venedig Ankunft 08.30 Uhr

Nach der Ausschiffung individuelle Heim- bzw. Weiterreise.

Änderungen vorbehalten

Reiseverlauf 18.5.2019

1. Tag (Sa.): Individuelle Anreise nach Venedig (Italien, Busfahrt zubuchbar)

Einschiffung auf die Costa Luminosa, Abfahrt 18.00 Uhr

2. Tag (So.): Seetag

3. Tag (Mo.): Kefalonia (Griechenland) Ankunft 07.00 Uhr, Abfahrt 14.00 Uhr

Argostoli ist die Hauptstadt der Insel Kefalonia. Am Hafen befindet sich eine wunderschöne Palmengesäumte Flaniermeile die zum Bummeln einlädt. Auf der Insel finden sie ein reiches kulturelles und botanisches Angebot. Im Süden der Insel gedeihen wunderschöne Pinien-, Oliven- und Zypressenhaine. Hier befindet sich auch das Dorf Agios Georgios mit der gleichnamigen Festung aus dem 13. Jahrhundert.

4. Tag (Di.): Santorin (Kykladen/Griechenland) Ankunft 09.00 Uhr, Abfahrt 20.30 Uhr

Santorin – das versunkene Atlantis wird Sie heute in Staunen versetzen!

Santorins ursprünglicher Name war „Callisti“ – die Schönste. Und tatsächlich hebt sich Santorin durch eine besondere Faszination von den anderen Inseln der Kykladen ab. An seinen 69 Kilometer langen Küsten bietet sie eine eindrucksvolle Vielfalt von Landschaften. Die Westküste wird durch schwindelerregende Felsen geprägt, die sich steil über dem kristallklaren Meer erheben. Die östliche Küste hingegen zeigt sanftere Formen. Santorin hat auch eine ereignisreiche Geschichte zu bieten. Ganz in der Nähe des rosafarbenen Strands von Akrotiri, einem der schönsten der ganzen Insel, erheben sich die Ruinen von Thera, einer Art Klein-Pompeij. Freuen Sie sich auf atemberaubende Ausblicke und romantische kleine Ortschaften die Sie nie vergessen werden.

5. Tag (Mi.): Mykonos (Kykladen/Griechenland) Abfahrt 08.00 Uhr, Ankunft 17.00 Uhr

Die dörfliche Inselhauptstadt Mykonos hat die Ausstrahlung einer Weltstadt, aber dennoch die traditionelle griechische Architektur bewahrt. Oft auch "Chóra" genannt, gilt sie sogar als schönste Stadt der Ägäis. Andere sehen durch ihr kosmopolitisches Flair das "St. Tropez der Ägäis". Malerisch an einer weiten Meeresbucht im Westen der Insel gelegen, erinnert die Uferpromenade mit ihren unzähligen Cafés und Boutiquen tatsächlich etwas an die französische Hafenstadt. Das Stadtbild mit den weißgetünchten Kubenhäusern lässt allerdings keinen Zweifel aufkommen, dass man sich in Griechenland befindet. Besonders in den älteren Stadtvierteln, deren schmale Gassen fast ein labyrinthisches Netz bilden, kann man sich vor lauter Staunen schnell verlaufen.

6. Tag (Do.): Katakolon (Olympia/Griechenland) Abfahrt 09.00 Uhr, Ankunft 14.00 Uhr

Lassen Sie heute die Antike wieder auferstehen!

„Das Tor nach Olympia“- Katakolon ist ein kleiner, erst in der zweiten Hälfte des 19. Jh. gegründeter Hafen. Er ist eng mit dem sagenhaften Olympia verbunden, das besonders bekannt für die Entstehung der Olympischen Spiele ist. Es ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um Olympia und machen es zu einem der aufregendsten und faszinierendsten Orte Griechenlands. Innerhalb der heiligen Mauern befanden sich die Tempel und alle Kultstätten. 1776 entdeckt, sind die wichtigsten Ausgrabungsstätten erst in jüngster Vergangenheit entstanden.

7. Tag (Fr.): Bari (Italien) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 14.00 Uhr

Bari, eine der bedeutendsten Hafenstädte der Adria und Hauptstadt der Region Apuliens, ist mit rund 330.000 Einwohnern und 70.000 Studenten eine wichtige Universitätsstadt.

An der Küste vor Bari mischt sich der Reiz der Natur mit dem Charme der malerischen Orte, die mit großartige Burgen und eindrucksvolle Kathedralen bestechen.

Auf derartige Zeugnisse stößt man auch im Landesinneren. Traditionelle Feste und köstliche Weine gehören zur alten Tradition, die von den Einheimischen nie vergessen wurde. Noch heute werden diese Traditionen liebevoll gepflegt und an die jungen Generationen weitergereicht. Gründe genug heute von Bord zu gehen!

8. Tag (Sa.): Venedig Ankunft 08.30 Uhr

Nach der Ausschiffung individuelle Heim- bzw. Weiterreise.

Änderungen vorbehalten


Ihr Schiff

Ihr Zuhause für diese Woche, die Costa Luminosa, bietet Ihnen alles, was das Kreuzfahrer-Herz begehrt. An Bord wird die Kreuzfahrt zur Kunst erhoben. Die majestätische Skulptur „Donna Sdraiata“

in der großen Halle heißt Sie willkommen. Auf 12 Passagierdecks finden Sie ein Sonnendeck mit Swimming- und Whirlpools, Joggingparcour, Inlinerstrecke, Sportplatz sowie ein Fitnesscenter. Wenn Sie es lieber entspannter angehen möchten, können Sie im über 3.500 m2 großen „Samsara Spa“ die Seele baumeln lassen. Massagen, Anwendungen, Therapien und fernöstliche Rituale verwöhnen Körper und Geist. Für Unterhaltung und Abwechslung an Bord sorgen ein Grand-Prix-Rennwagen-Simulator, in dem Sie sich wie ein echter Rennfahrer fühlen können und ein Golf-Simulator, der zeigt, ob ein Golf-Champion in Ihnen steckt. Kulinarisch verwöhnt werden Sie während Ihrer Reise in vier Restaurants (teilweise gegen Gebühr) und 11 Bars. Nach einem intensiven Urlaubstag verbringen Sie angenehmen Abende bei einem Film im 4D-Kino, bei Shows im Theater, beim Roulette im Casino, bei heissen Rhythmen der Diskothek oder gemütlich mit einem guten Buch in der Bibliothek.

Schiffsinformationen:

Gebaut in: Fincantieri - Italien

Decks: 16 (davon 12 Passagierdecks)

Baujahr: 2009

Passagiere: 2.826 (inklusive Oberbetten)

Vermessung: 92.720 GT Kabinen insgesamt: 1.130

Länge: 294 m Restaurants: 4 Breite: 32,3 m Bars: 11

Restaurants: 4, Bars: 11

Tiefgang: 8,1 m Spa-Fläche: 3.500 m2

Höchstgeschwindigkeit: 23 Knoten, Reisegeschwindigkeit: 21,5 Knoten

Besatzung: 1.050

Ihre Kabine

Die Kabinen (min. 1/max. 2 Vollzahler) sind alle modern eingerichtet und verfügen über 2 Einzelbetten (zu einem Doppelbett arrangierbar), Klimaanlage, TV, Telefon, Safe und Bad oder Dusche/WC.

Sie wohnen wahlweise in einer Innenkabine (ca. 15 m²), Außenkabine (ca. 18m², mit Panoramafenster, starke Sichtbehinderung bei der Kategorie Classic ) oder einer Balkonkabine (ca. 23 m², inklusive Balkon) mit raumhoher Glastür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit.

Die Kabinenkategorien Classic und Premium unterscheiden sich durch Ihre Lage auf den Decks.

Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord umfasst Frühstück, Mittagessen und serviertes Abendessen in den Hauptrestaurants.

Der 24-Stunden-Kabinenservice serviert gegen Gebühr auch Frühstück und Snacks. Spezielle Diätwünsche sind auf Anfrage (bitte bereits bei Buchung bekannt geben).

Die Verpflegungsleistungen beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.


Ihr Extra

Getränkepaket Piu Gusto im Pauschalpreis bereits inkludiert.

Dieses Getränkepaket umfasst den unbegrenzten Konsum einer Auswahl alkoholischer und alkoholfreier Getränke im Glas im Haupt- und Buffet-Restaurant (Mittag- und Abendessen) oder zu jeder Tageszeit an den Bars. Die richtige Mischung für Cocktail-Liebhaber: Freie Auswahl unter 34 alkoholischen und alkoholfreien Cocktails, Mixdrinks und Frozen.

Bordguthaben von € 50.- pro Vollzahler für die Buchung von Ausflügen an Bord bereits inkludiert

(nicht in bar ablösbar)


Ermäßigung

1-2 Kinder von 2 – Ende 17 Jahre kreuzen in der Kabine mit 2 Vollzahlern gratis

(auf Anfrage buchbar)


Für Sie auf Wunsch

Aufzahlung Kabine zur Alleinbelegung

27.4., 4.5., 11.5.19

1er-Innenkabine Premium € 400.-

1er-Außenkabine Premium € 400.-

1er-Balkon Premium € 500.-

18.5.

1er-Innenkabine Premium € 500.-

1er-Außenkabine Premium € 550.-

1er-Balkon Premium € 600.-

Busfahrt nach Venedig zubuchbar

Bitte buchen Sie die Busfahrt möglichst bei Reservierung der Kreuzfahrt, spätestens jedoch 5 Wochen vor Abreise. Danach ist die Buchung nur mehr auf Anfrage möglich.

Preise für Hin- und Rückfahrt - keine Kinderermäßigung

Abfahrtszeiten und Orte

Wien 00:30 Wien Hauptbahnhof NEU (Am Hauptbahnhof 2, Bushaltestelle vis à vis Interspar) € 150

Wr. Neustadt 01:15 Hauptbahnhof € 148

Bruck/Mur 02:30 Bahnhof € 144

Graz 03:15 Busbahnhof am Hauptbahnhof € 136

Wolfsberg 04:30 Süd Autobahnabfahrt – beim Infostand € 126

Klagenfurt 05:15 Busbahnhof (neben Hauptbahnhof) € 120

Villach 06:00 Hauptbahnhof € 120

Änderungen vorbehalten!

Aktuelle Zustiegsstellen und Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen.


Zusatzkosten (vor Ort zu zahlen):

Für Getränke und Wellnessbehandlungen wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Servicegebühr in Höhe von 15 % berechnet (diese entfällt für im Voraus gebuchte Getränke- und Wellness-Pakete).


Generelle Hinweise:

• Bitte geben Sie bei telefonischer Buchung den Reisecode IV01J8B4

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Unbedingt bei Buchung erforderlich: die Angabe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens, gemäß gültigem Reisepass

• Bitte beachten Sie, dass die Kabinenzuteilung ausschließlich der Reederei

• obliegt. Sobald Ihre Buchungsnummer von COSTA vorliegt, erhalten Sie von uns

• eine zusätzliche Buchungsbestätigung mit Ihrer COSTA-Buchungsnummer.

• Costa bittet Sie auf https://www.mycosta.com/de zeitnah das Schiffsmanifest auszufüllen.

• Auf dieser Internetseite können Sie auch online einchecken.

• Online-Registrierung ab Erhalt der COSTA-Buchungsnummer vor Reiseantritt bei der Reederei möglich. Eine ausführliche Anleitung hierzu erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen

• Deutschsprachiger Gästeservice, Bordzeitschriften und Speisekarten stehen Ihnen an Bord zur Verfügung. Bei Fragen oder Wünschen sind deutschsprachige Ansprechpartner für Sie da (zu festen Zeiten)

• Die offizielle Währung an Bord ist der Euro

• Kreditkartenzahlung an Bord möglich (Registrieren Ihrer Kreditkarte innerhalb von 48 Stunden, nachdem Sie an Bord gegangen sind). Folgende Kreditkarten werden an Bord akzeptiert: American Express, Visa und MasterCard

• Bitte denken Sie daran, dass Kinder unter 18 Jahren diese Reise nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen antreten dürfen.

• Personen unter 18 Jahren, die ohne Eltern reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Bestätigung der Eltern (englisch), dass die Begleitperson (mind. 25 Jahre) erziehungs- bzw. entscheidungsberechtigt ist. Sollte diese nicht vorliegen, kann die Einschiffung verweigert werden

• Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind fakultative Landausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen

• Es gelten gesonderte Stornobedingungen bei Kreuzfahrten

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Bei Rückreise noch gültiger Reisepass (maschinenlesbar, bordeauxrot)

• Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

PEN 09/18



zum Seitenanfang






 

Newsletter
 

Katalog
 

01 589 55 569

Mo.-Fr. 8-20 Uhr,
Sa. 9-20 Uhr,
So. 10-18 Uhr

(ausgenommen Feiertage)
(zum Festnetztarif)

 

Zu den Anworten