Buchungscode OI0101B4
Angebot merken Empfehlen

Baltikum Rundreise - Litauen–Lettland–Estland

Litauen

Buchungscode OI0101B4
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit Air Baltic (oder gleichwertig, Economy) nach Vilnius (Umsteigeverbindung) und von Tallinn zurück

Rundreise im Reisebus (lt. Reiseverlauf)

7 Nächte im Doppelzimmer in Mittelklassehotels (Landeskategorie) inkl. Frühstück

1x Mittagessen in einem Restaurant & 1x Abschiedsabendessen in einem mittelalterlichen Restaurant

Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Reisezeitraum:

Termine/Preise 2019 in € pro Person bei Flug ab Wien:

28.5., 4.6., 18.6., 2.7., 16.7., 30.7., 13.8., 3.9., 17.9., 1.10. € 899.-

Ihr Reiseziel

Das Baltikum hat mehr zu bieten als nur seine Hauptstädte. Machen Sie sich auf die Reise und lernen Sie Litauen, Lettland und Estland einmal anders kennen und erleben Sie das Wechselspiel zwischen Kultur und Natur. Mit dem Baltikum entdecken Sie eine außergewöhnliche Seite europäischer Geschichte, denn die wechselhafte Vergangenheit der Baltischen Länder ist nicht leicht zu durchschauen. Folgen Sie den Pfaden der Geschichte, erleben Sie die unberührte Natur und aufgeschlossene Menschen. Diese Reise führt in die drei baltischen Hauptstädte, aber auch nach Kaunas, Klaipéda und zur Kurischen Nehrung. Lassen Sie sich verzaubern von mittelalterlichen Altstädten, Burgen und Schlössern und beeindruckenden Nationalparks.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Di.): Flug nach Vilnius

Nach der Ankunft am Flughafen von Vilnius werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zum Hotel gebracht, wo Sie heute übernachten. Übernachtung mit Frühstück im Mitteklassehotel.

2. Tag (Mi.): Vilnius – Trakai - Vilnius

Sie starten Ihre Tour mit einer Stadtrundfahrt in Vilnius. Die litauische Hauptstadt ist ein wahres Schmuckstück: Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus bilden ein einmaliges Ensemble. Die historische Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besuchen u.a. den Antakalnis Friedhof, die Peter und Paul Kirche, die Kathedrale von Vilnius und machen eine Tour durch die Republik Uzupis.

Außerdem besuchen Sie das Kunstzentrum für Bernstein in der Altstadt.

Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Trakai. Sie machen eine Panoramatour und besuchen das Schlosses Trakai sowie das Ethnographische Museum. (Optional: Typisches Willkommens Abendessen mit Folkloreaufführung, als Ausflugspaket vorab buchbar). Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel.

3. Tag (Do.): Vilnius - Kaunas – Nida - Klaipéda

Vormittags fahren Sie nach Kaunas und nach einer Panoramatour. Sie sehen u.a. den Platz der Regierung, die Neobyzantinische Kirche des Erzengels Michael und die Auferstehungskirche.

Weiterfahrt nach Klaipeda mit Stadtspaziergang im historischen Zentrum.

Fahrt auf die Halbinsel Neringa (Kurische Nehrung) und Fährüberfahrt nach Smyltune, wo Sie das Dorf Juodkrante besuchen. In Raganu Kalnas, dem Hexenhügel, gelangen Sie nach einem kurzen Gang durch herrliche Wälder und Dünen zu mythologischen Holzskulpturen. Weiter geht es in Richtung Süden nach Preila und zum Friedhof des Ortes. Auf Ihrem Spaziergang durch Nida, dem größten Dorf auf der Halbinsel unmittelbar an der Grenze zu Russland, sehen Sie das Haus, in dem Thomas Mann gelebt hat.

Weiterfahrt nach Klaipéda. Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel.

4. Tag (Fr.): Klaipeda – Siauliai – Rundale - Riga

Klaipeda ist die drittgrößte Stadt Litauens und der wichtigste Hafen des Landes. Sie sehen die Überreste des Forts Klaipeda auf der Kurischen Nehrung (19. Jahrhundert), die Überreste von Schloss Klaipeda in der Altstadt (15. bis 19. Jahrhundert) und mehrerer Bastionen. Ihr Rundgang führt Sie durch die kleinen, charmanten Gassen der Altstadt (13. bis 15. Jahrhundert) und Sie sehen das Uhrenmuseum und das Museum Klein-Litauen (Außenansicht). Sie bewundern die alten Warenhäuser, die im typisch deutschen Fachwerkstil erbaut worden sind. Vom beliebten Theaterplatz in der Altstadt gehen Sie zum Hof der Künstler aus dem 18. Jahrhundert, zur Universität von Klaipeda und zur Hauptpost. Weiterfahrt nach Siauliai mit Spaziergang im Zentrum. Anschließend besichtigen Sie das Schloss Rundale, das wohl bekannteste Barockschloss des Baltikums, auch das „Versailles der Ostsee“ genannt. Weiterfahrt nach Riga.

Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Riga.

5. Tag (Sa.): Riga

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einem Rundgang durch die lettische Hauptstadt auf, bei dem sie die Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Dom, das Haus der Schwarzhäupter sowie die Gebäude der Großen und Kleinen Gilde sehen. Sie besuchen u.a. den Bezirk Kalnciema mit seinen interessanten Holzhäusern und den kleinen Bauernmarkt von Kalnciema, die St. Petrikirche, das Art Nouveau Viertel und die Außenseite des Doms der Kathedrale von Riga. Das historische Zentrum Rigas ist UNESCO-Weltkulturerbe. (Optional: Besuch von Jurmala, als Ausflugspaket vorab buchbar.)

6. Tag (So.): Riga – Sigulda – Turaida – Gutmann – Parnu - Tallinn

Sie machen eine Panoramatour durch das charmante Städtchen Sigulda und sehen das Ende des 19. Jahrhunderts von der Kropotkin Familie erbaute neue Schloss Sigulda, wie auch die Ruinen des Alten Schlosses Sigulda, das im Jahre 1207 vom Livländischen Orden errichtet wurde.

Am gegenüberliegenden Ufer das Gauja liegt die Stadt Turaida. An den Ufern des Flusses Gauja, liegt die Gutmannshöhle. Sie ist die größte und tiefste der gesamten baltischen Region. Viele Geschichten und Legenden, die bekannteste ist sicherlich die „Rose von Turaida“, ranken sich um diese Höhle.

Anschließen besuchen Sie die Stadt Turaida. Die lutherische Holzkirche von 1750 ist eine der ältesten Holzkirchen Lettlands. Wir besuchen den Livländischen Friedhof – dort befinden sich auch das Grab Maijas, der legendären „Rose von Turaida“, sowie ein Garten mit Skulpturen. Nichtsdestotrotz ist die Hauptattraktion das mittelalterliche Schloss von Turaida. 1214 erbaut, hat der mächtige Komplex aus roten Ziegeln auf seinem Hügel oberhalb der Stadt bereits zahlreiche Kriege, Brände und Angriffe überstanden.

Anschließend besuchen Sie einen lettischen Bauernhof und essen dort zu Mittag.

Danach fahren Sie in die Stadt Pärnu, welche auch gerne als „Sommerhauptstadt“ bezeichnet wird und machen hier eine kurze Panoramatour. Weiterfahrt in die estnische Hauptstadt Tallinn. Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel.

7. Tag (Mo.): Tallinn

Am Vormittag machen Sie eine Stadtrundfahrt durch die estnische Hauptstadt. Sie besuchen unter anderem das Kadriorg und Pirita Viertel, machen einen Spaziergang durch « High Town » von Tallin, wie das historische Stadtzentrum mit seinen charmanten Mittelalterlichen Gassen und alten Kirchen genannt wird. Außerdem besuchen Sie die Alexander Nevsky Kathedrale, die Domkirche St. Marien und machen einen Stopp beim Aussichtsturm Tallinn.

Der Nachmittag steht für eigene Aktivitäten zur Verfügung. (Optional: Besuch des Rocca al Mare-Freilichtmuseums, vorab als Ausflugspaket buchbar)

Abends besuchen Sie in der historischen Altstadt Tallinns ein traditionelles Restaurant. In mittelalterlicher Atmosphäre genießen Sie typische estnische und baltische Gerichte bei diesem Abschiedsabendessen.

Übernachtung mit Frühstück im Mittelklassehotel in Tallinn.

8. Tag (Di.): Tallinn – Rückflug

Heute erfolgt der Transfer zum Flughafen Tallinn für Ihren Rückflug nach Wien.

Ihre Hotels

Beispielhotels:

Vilnius: Hotel Panorama od. Europa City***+ oder gleichwertig

Klaipeda: Hotel Amberton**** oder gleichwertig

Riga: Hotel Islande**** oder gleichwertig

Tallinn: Hotel Go Shnelli***+ oder gleichwertig

Hoteländerungen vorbehalten

Für Sie auf Wunsch

Zuschlag pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer € 220.-

Genusspaket € 160.-

(diese beinhaltet 6x Abendessen und 2 zusätzliche Ausflüge Tag 5 & 7)

Generelle Hinweise

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

• Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Der Zeitunterschied des Baltikums zur MEZ beträgt + 1 Stunde

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Bitte geben Sie bei telefonischer Buchung den Reisecode OI0101B4 an

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Reisepass, gültig bei Ausreise noch mind. 3 Monate

• Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.bmeia.gv.at.

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Änderungen vorbehalten.

BIL 01/19

PEN 03/19