Buchungscode QT0112B4
Angebot merken Empfehlen

Israel Rundreise – Weihnachten im Heiligen Land

Israel / Israel

Buchungscode QT0112B4
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit Austrian (Economy) nach Tel Aviv und zurück

Rundreise im Reisebus (lt. Reiseverlauf)

8 Nächte in der gebuchten Zimmerkategorie in Mittelklassehotels (Landeskategorie) inkl. Halbpension

Besichtigungen & Eintritte (lt. Programm)

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Reisezeitraum:

Termin/Preis 2019 pro Person in € bei Flug ab Wien:

€ 1.199.- 18.12.19

Ihr Reiseziel

Israel – die „Wiege der Menschheit“ – ist eines der traditionsreichsten Länder unserer Erde. Die Region im Nahen Osten beheimatet zahlreiche biblische Orte, historische, fremde Kulturen, endlos scheinende Wüsten, zahlreiche Gebirgsformationen, verträumte Winkel und bunte Oasen.

Auf dieser 9-tägigen Rundreise durch Israel erleben Sie das faszinierende Land mit seinen vielen Gesichtern und bekommen einen Eindruck von den unzähligen Kulturstätten und biblischen Orten Israels.

Sie besuchen unter anderem Caesarea Maritima, Nazareth und Bethlehem sowie den See Genezareth und haben die Möglichkeit, im Toten Meer zu baden. Natürlich darf auch die Hauptstadt des Landes, Jerusalem, mit ihren unzähligen Zeugnissen der biblischen Geschichte nicht fehlen. Lassen Sie sich in eine einzigartige und vielfältige Welt entführen, in dem die Geschichte ebenso lebendig ist wie die Gegenwart.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Mi.): Flug nach Tel Aviv

Empfang am Flughafen durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) im Raum Tiberias.

2. Tag (Do.): Caesarea Maritima – Haifa - Akko

Nach dem Frühstück beginnen Sie mit einem Ausflug ans Mittelmeer. Sie besuchen die Ruinen der Stadt Caesarea Maritima mit ihren berühmten Ausgrabungen aus der Römer- und Kreuzfahrerzeit.

Weiter geht es entlang der Küste nach Haifa. Sie ist die größte Hafenstadt Israels.

Bei einem Halt auf dem Berg Karmel erkunden Sie die Kirche Stella Maris und genießen den herrlichen

Panoramablick auf die Bahaigärten. Die Hängenden Gärten der Bahai umfassen 19 Gartenterrassen rund den Schrein des Báb.

Anschließend führt Sie Ihr Weg nach Akko mit einem Besuch der Altstadt und der Stadtmauer von Akko.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) im Raum Tiberias.

3. Tag (Fr.): Oberes Galiläa

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Tour in den Norden Israels zur Jordanquelle Banjas und dem biblischen Caesarea Philippi. Im Anschluss unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den See Genezareth. Auf dem Berg der Seligpreisungen, hoch über dem Nordufer des Sees Genezareth, hielt Jesus seine im Neuen Testament die Bergpredigt. Von der oktogonalen Kuppelkirche aus bietet sich ein traumhaft schöner Blick über den gesamten See.

Ihre weitere Reise führt Sie sodann zur Ausgrabungsstätte Kapharnaum mit seiner Synagoge aus dem 2. Jh. und nach Tabgha, dem Ort der wundersamen Brotvermehrung.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) im Raum Tiberias.

4. Tag (Sa.): Berg Tabor – Beit Shean – Beit Alfa – Nazareth

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zum Berg Tabor. Seit dem 4. Jh. stehen hier christliche Klöster und man verehrt den Ort der Verklärung Christi. Sie besuchen die Basilika (von 1924) und feiern gemeinsam einen Gottesdienst. Ihre weitere Reise führt Sie nach Beit Shean und Beit Alfa.

Am Nachmittag besichtigen Sie bei einer Rundfahrt die Stadt Nazareth. Hier soll der Erzengel Gabriel die Geburt Jesu verkündet haben.

Nazareths bedeutende Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Marienbrunnen und die Verkündigungskirche mit ihren beeindruckenden Bronzereliefs und dem herrlich verzierten Kreuzgang.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) im Raum Tiberias.

5. Tag (So.): Massada – Qumran - Totes Meer - Bethlehem

Morgens starten Sie Ihre Erkundungstour durch das Jordantal nach Masada. Zum UNESCO-Welt- kulturerbe gelangen Sie mit einer Seilbahn. Auf dem Plateau erhebt sich die eindrucksvolle Felsen-festung des Herodes. Sie ist ein wichtiges Symbol des Staates Israel.

Schließlich geht es nach Qumran, die Fundstelle der biblischen Schriftrollen. Sie haben die Möglichkeit einen Blick auf die zahlreichen Höhlen zu werfen.

Zum Ausklang haben Sie noch die Gelegenheit zu einem Bad im Salzsee und können die heilende Kraft des mineral- und salzreichen Wassers am eigenen Leib spüren. Sie befinden sich jetzt 400 m unter dem Meeresspiegel, am tiefsten Punkt der Erde.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) in Bethlehem.

6. Tag (Mo.): Jerusalem

Morgens fahren Sie auf den Ölberg und genießen einen unvergesslichen Blick auf die Heilige Stadt.

Sie besuchen das Himmelfahrtsheiligtum und die Vaterunserkirche. Einen wunderbaren Panorama-blick bietet die Kapelle Dominus Flevit. Ihre weitere Wanderung führt Sie zum Garten von Gethsemane - Ort des Verrates und der Gefangennahme Jesu - mit der Kirche der Nationen.

Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Passion Christi. Der Weg führt Sie über die Via Dolorosa – dem Leidensweg Jesu von Nazaret – weiter zur schlichten Kreuzfahrerkirche St. Anna am Teich von Betesda. Vorbei am Ecce-Homo-Bogen erreichen Sie die Burg Antonia. Hier erinnern uns der Lithostrotos (Steinpflaster) und die Geißelungskapelle an das Leiden Jesu.

Die Grabeskirche, der heiligste Ort der Christenheit, bildet den Abschluss des heutigen Tages.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) in Bethlehem.

7. Tag (Di.): Jerusalem

Sie starten diesen Tag mit einem Besuch der Klagemauer, dem größten Heiligtum der Juden. Anschließend gelangen Sie zum Tempelplatz mit der Al-Aqsa-Moschee und dem Felsendom, einem architektonischen Meisterwerk. Die in leuchtenden Farben angelegten Mosaike trösten ein wenig darüber hinweg, dass beide Moscheen nur von Muslimen betreten werden dürfen (der Zugang zum Tempelplatz kann nicht garantiert werden).

Am Nachmittag besichtigen Sie die Benediktinerabtei Dormitio auf dem Berg Zion, den Abendmahl-saal und St. Peter zum Hahnenschrei.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) in Bethlehem.

8. Tag (Mi.): Betlehem - Ain Karem

Am Vormittag führt Sie Ihre Reise nach Betlehem, der Geburtsstadt Jesu. Heute liegt die Stadt in den palästinensischen Autonomiegebieten. Bei einem Rundgang durch die lebhafte Altstadt bekommen Sie einen Einblick in den Alltag der arabischen Bevölkerung. Ein Besuch der Geburtsbasilika ist ein „Muss“ für jeden Pilger. Ein Silberstern in der Geburtsgrotte kennzeichnet den Ort, an dem Christus zur Welt kam. Danach besuchen Sie die Hirtenfelder.

Am Nachmittag besuchen Sie Ain Karem, den Geburtsort Johannes des Täufers. Im Israel-Museum faszinieren das Modell des antiken Jerusalem sowie die Schriftrollen im Schrein des Buches.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklassehotel (Landeskategorie) in Bethlehem.

9. Tag (Do.): Tel Aviv – Rückflug

Auf dem Weg zum Flughafen halten Sie noch in Abu Gosh und besuchen das Kloster.

Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Flughafen in Tel Aviv und Rückflug nach Wien.

Änderung vorbehalten.

Ihre Hotels

Sie übernachten während Ihrer Rundreise in guten Mittelklassehotels (Landeskategorie), welche mindestens mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet sind.

Alle Hotels bieten Doppel- (2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (1 Vollzahler) mit Klimaanlage/Heizung, Mietsafe und Bad oder Dusche/WC.

Hotels in der Region Tiberias: Hotel Restal oder Hotel Bali (oder gleichwertig)

Hotel in der Region Bethlehem: Hotel Paradise (oder gleichwertig)

Für Sie auf Wunsch

Zuschlag pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer € 260.-.

Generelle Hinweise

• Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode QT0112B4 an

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

• Hotel-, Wellness & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Die Namen Ihrer Hotels erfahren Sie vor Ort

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine

Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt

oder Apotheker beraten zu lassen

• Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Nähere Informationen unter 01 589 55 589.

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Reisepass, Gültigkeit bei Einreise mind. 6 Monate

• Aktuelle Informationen unter: http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen nach Israel. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.