Buchungscode WL0173B
Angebot merken Empfehlen

Rundreise England - Schlösser & Gartenträume

Großbritannien

Buchungscode WL0173B
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit Lufthansa/Austrian (oder gleichwertig, Economy) nach London und zurück

Rundreise im Reisebus (lt. Reiseverlauf)

5 Nächte (4x im Hotel Best Western Manor Hotel in Gravesend, Grafschaft Kent, 1x im Großraum London) in der gebuchten Zimmerkategorie in 3-Sterne-Hotels (Landeskategorie)

Halbpension (5x Frühstück, 4x 3-Gang Abendessen im Hotel, 1x 3-Gang Menü in einem Pub in London)

Zugfahrt Bodiam – Tenterden mit der Kent & East Sussex Railway

Besichtigungen & Eintrittsgelder (lt. Reiseverlauf): Hampton Court Palace, Godinton House and Gardens, Hole Park, Herstmonceux Castle, Sissinghurst Castle Garden, Leeds Castle

Stadtführung Canterbury, Besuch des Nullmeridians in Greenwich, Panoramafahrt London, Hush Heath Winery Tour & Verkostung,

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Di.): Flug nach London, Hampton Court Palace – Gravesend, Grafschaft Kent (90 km)

Empfang, im Anschluss Besichtigung des imposanten Hampton Court Palace mit dem weltweit größten Weinstock „The Great Vine“ und dem berühmten Irrgarten aus dem 17. Jhd., das älteste Heckenlabyrinth des Vereinigten Königreiches. Danach Transfer zum Hotel Best Western Manor Hotel in Gravesend in der Grafschafft Kent. Abendessen im Hotel.

2. Tag (Mi.): Gravesend – Godinton House & Garden – Hole Park – Hush Heath Winery – Gravesend (135 km)

Frühstück im Hotel. Besuch von Godinton House & Garden. Das jakobinische Herrenhaus, dessen Geschichte bis in das 14. Jhd. zurückreicht. Anschließend geht es weiter zu den prächtigen Gärten von Hole Park, eine der bekanntesten Parkanlagen in Kent. Zum Abschluss steht der Besuch des Weinguts Hush Heath Estate & Winery mit Verkostung der köstlichen Weine und des Cider auf dem Programm. Der 1503 errichtete Gutshof liegt eingebettet in die Hügel und Weinberge des Anwesens mit herrlichem Blick auf die Wälder von Kent. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag (Do.): Gravesend – Rye – Herstmonceux Castle – Bodiam – Sissinghurst Castle Garden – Gravesend (225 km)

Frühstück im Hotel. Die erste Etappe führt über den idyllischen Rye zum Herstmonceux Castle. Das Schloss wurde im 15. Jhd. im Tudorstil erbaut, und ist eines der ältesten, wichtigsten Ziegelgebäude in England. In Bodiam startet die 17 km lange Panoramafahrt mit einem Dampfzug der historischen Kent & East Sussex Railway nach Tenterden. Weiter geht es zum Besuch des wohl berühmtesten Garten Englands: Sissinghurst Castle Garden. 1930 erwarb die Schriftstellerin Vita Sackville-West gemeinsam mit ihrem Gatten das verwilderte Gelände und das alte Schloss als Ruine (heute ist das rund 5 Hektar große Gelände in 10 einzelnen Gärten eingeteilt). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag (Fr.): Gravesend – Leeds Castle – Canterbury – Gravesend (140 km)

Frühstück im Hotel. Besuch und ausführliche Besichtigung des romantischen Leeds Castles. Bei einem Spaziergang entlang des Great Waters lassen sich die berühmten schwarzen Schwäne von Schloss Leeds gut beobachten. Ein weiterer Höhepunkt der Parkanlage ist das riesige Labyrinth aus ca. 2400 Eiben Bäumen. Hat man die Mitte des Irrgartens erreicht, gelangt man durch eine unterirdische Grotte zurück in die Zivilisation. Weiterfahrt nach Canterbury, eine lebendige Universitätsstadt mit langer Geschichte. Die Kathedrale, Sitz des Erzbischofes von Canterbury zugleich Oberhaupt der anglikanischen Kirche, die Ruinen der St. Augustine Abbey und die Church of St. Marin gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Stadtrundgang in Canterbury und Freizeit. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag (Sa.): Gravesend – Greenwich – London – Gravesend (100 km)

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Greenwich, zum grünen Stadtteil von London. Am bekanntesten ist die Sternwarte Greenwich, wo der Nullmeridian verläuft. Anschließend gibt es eine Panoramatour durch die britische Hauptstadt London. Sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Weltmetropole wie die Houses of Parliament, die St. Pauls Cathedral, den Trafalgar Square sowie die Tower Bridge und vieles mehr. Der Rest des Nachmittages steht zur freien Verfügung. Abendessen in einem Pub in London. Übernachtung im Großraum London.

6. Tag (So.): London - Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen vorbehalten.

Ihre Hotels

Ihre Rundreisehotels

Sie übernachten in Mittelklassehotels, welche mindestens über Rezeption, Bar und Restaurant verfügen. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner.

Übernachtungen:

Tag 1 – Tag 5: Best Western Manor Hotel***, Gravesend, Grafschaft Kent

Tag 5 – Tag 6: Hotel im Großraum London

Best Western Manor Hotel*** - Grafschaft Kent:

Das gemütliche Hotel ist in Gravesend, in der Grafschaft Kent gelegen und somit der ideale Ausganspunkt für Erkundungstouren der schönsten Schlösser und Gärten in Kent. Es verfügt über ein Restaurant, Bar und Lobby mit Rezeption. Kostenloses WLAN in den Zimmern und in den öffentlichen Bereichen. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Beispielhotel: Großraum London

Holiday Inn Express London – Ealing ***

Für Sie auf Wunsch

Zuschläge pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer € 270.-

Generelle Hinweise

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Garantierte Durchführung

• Hoteländerung vorbehalten

• Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode WL0173B an.

• Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Nähere Informationen unter 01 580 99 580.

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger:

• Gültiger Reisepass

• Aktuelle Informationen auf: http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.

BIL 1219