Buchungscode AG1B02B
Angebot merken Empfehlen

Musik liegt in der Luft – Lehár Festival Bad Ischl

Österreich / Oberösterreich / Bad Ischl

Buchungscode AG1B02B
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

2 Nächte in der gebuchten Zimmerkategorie im Hotel Sommerhaus

Frühstücksbuffet

1x Eintrittskarte für das Lehár Festival im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl jeweils am 2. Aufenthaltstag

1x Eintritt Lehárvilla

Ortstaxe

Hinweis

Inklusive: 1x Eintritt

Die Villa in Bad Ischl erwarb Franz Lehár im Jahre 1912 von der Herzogin von Sabran. Bis zu seinem Tod 1948 verbrachte er hier fast alle Sommer. Die Räumlichkeiten der Lehárvilla wurden soweit als möglich so belassen, wie Franz Lehár diese damals eingerichtet und bewohnt hat. In den Räumen der Villa in Bad Ischl hat er viele seiner Meisterwerke geschaffen 'Die lustige Witwe', 'Der Graf von Luxemburg', 'Paganini', 'Der Zarewitsch', 'Das Land des Lächelns' und 'Giuditta'.

Neben der Einrichtung des Franz Léhars findet man auch immer wieder verschiedene Ausstellungen in der Léharvilla vor.

Ihr Event

Bad Ischl blickt auf eine lange musikalische Tradition zurück, denn viele Komponisten, u.a. Franz Lehár, lebten und arbeiteten in dem beschaulichen Ort. Seit mehr als fünfzig Jahren werden bei diesen Festspielen Musicals und Operetten mit Qualität und Schwung zur Aufführungen gebracht. Die charmante Kaiserstadt im Salzkammergut, erwartet Sie auch 2020 wieder mit ihrem traditionellen Operettenfestival.

Im Kongress- und Theaterhaus stehen heuer folgende Stücke auf dem Programm:

Frau Luna gehört zu den witzigsten und charmantesten Werken des Genres Operette und beinhaltet alle Zutaten einer großen Revue: Berühmte Schlager, große Tanzszenen, Humor und Leidenschaft. Es erwartet Sie ein Feuerwerk der Bühnenkunst mit vielen Publikumslieblingen.

Vorstellungstellungstermine: 22.7., 24.7., 31.7., 7.8., 29.8.

Beginn jeweils um 20.00 Uhr, am 22.7. um 15.30 Uhr.

Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán zählt zu einem der berühmtesten Werke der Operettengeschichte: Große Gefühle gepaart mit Witz und feuriger Csárdás gepaart mit romantischen und leidenschaftlichen Melodien prägen dieses Meisterwerk.

Das Lehár Festival präsentiert Die Csárdásfürstin in Starbesetzung in einer Neuinszenierung

von Thomas Enzinger.

Vorstellungstellungstermine: 8.8., 18.8., 20.8., 22.8.

Beginn jeweils um 20.00 Uhr, am 18.8. um 15.30 Uhr.

Der Großmeister der Operette feiert 2020 seinen 150. Geburtstag. Dies nimmt das Lehár Festival zum

Anlass, seinen Namensgeber gebührend zu feiern!

In der Uraufführung Dein war mein ganzes Herz verschmelzen die spannende Lebensgeschichte des Komponisten und seine unsterbliche Musik zu einem neuen, bewegenden Stück mit den berühmtesten Hits von Franz Lehár. Tauchen Sie ein in das Leben und die Schicksale von weltbekannten Künstlern wie Franz Lehár, Richard Tauber u.v.a. und in eine aufwühlende, kreative und auch tragische Zeit, in der Operettengeschichte geschrieben wurde.

Vorstellungstellungstermin: 19.8., Beginn um 15.30 Uhr.

Änderungen vorbehalten.

Für Sie auf Wunsch

Zuschlag pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer € 35.- (2 Nächte) und € 70.- (4 Nächte).

Generelle Hinweise

Hotel Sommerhaus

Lage

Ruhig, dennoch zentral, ca. 20 Gehminuten vom Stadtzentrum Bad Ischl entfernt. Ein

Reitsportgelände erreichen Sie nach ca. 5 Gehminuten.

Ausstattung

Eingangsbereich mit Rezeption, Bar, Billardtisch, Couchecken, Seminarraum, WLAN (inklusive, Code bei Rezeption), Essensbereich, Gemeinschaftsraum mit TV, Terrasse mit Blick ins Grüne.

Zimmer

neu renoviert, getrennte Betten, Dusche / WC, Kühlschrank, teilweise mit Balkon und teilweise mit

TV-Gerät

Belegung

Einzelzimmer: 1 Vollzahler

Doppelzimmer: 2 Vollzahler

Verpflegung

Frühstücksbuffet